Verschlungen

Es war mal eine Drei,
die liebte Haferbrei.
Sie schmatzte ziemlich laut,
liess Manches unzerkaut.
Sie schluckte voller Gier
und rülpste hinterher.

Das Christkind fand das schlecht
zu Tisch war das nicht recht
Drum schenkte es der Drei
ein Buch mit allerlei
Gedanken zur Manier
von Knigge kam das her.

Die Drei fand Knigge gut,
der alles regeln tut.

Statt Haferbrei verschlang sie nun
des Knigges Buch vom artig Tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s