Der frühe Ohgwszibau

Ich sitze an meinem PC und weiss nicht, was ich schreiben soll. Es ist Montagmorgen, meine Birne ist leer und draussen ist es Frühling, obwohl eigentlich noch Winter sein sollte. Dieser verfrühte Frühling setzt mich unter Druck. Früh früht sich wer ein früher Frühling sein will. Der frühe Frühling fängt den Wurm. Und lieber den Frühling im Februar als den Spätherbst im Mai. So oder ähnlich geht es mir trotz leerer Birne durch den Kopf, während ich auf die Tasten meines Keyboards einschlage, auf den Bildschirm starre und mich, wahrscheinlich viel zu früh, freue, wie sich die Buchstaben lustig aneinanderreihen. Auch aus einer leeren Birne kommen Wörter. Ist ja schön.

Oh, da kommt ein o, so rund und hohl und stramm auf der Linie. Schwarz auf weiss. Und hinterher ein h. Na sowas, diese Asymmetrie. Sieht aus wie ein Stuhl. Doch jetzt ist nicht die Zeit zum Ausruhen. Erst mal feste weitergetippt. Da purzelt ein g heraus. Das hat vielleicht Nerven! Geht voll unter die Baseline. Sowas ist ja unverschämt. Und dann gleich zwei Hohlräume. Ich kann mich nur wundern. Apropos, da kommt ein w. Ein Vögelivau im Multipack. Hoffentlich regnet’s da nicht rein. Und dann noch ein s. Puh, ganz schön anspruchsvoll. Ob das nur auf eine Seite geht oder ob man es auch umkehren kann? Umgekehrt und abgekantet geht’s ja noch. Dann haben wir das z. Aber das brauchen wir nur selten. Meine Finger tippen munter weiter und es formt sich ein Vorfrühlingswort auf meinem Bildschirm, das seiner Zeit weit voraus ist. Vielleicht hinkt es aber auch nur dem Dadaismus hinterher. Auf jeden Fall findet es, dass es durchaus seine Daseinsberechtigung hat. Es heisst Ohgwszibau.

Auf der Suche nach einer Illustration des Ohgwszibau habe ich das Wort auf Google eingetippt. Leider ist Google noch nicht so weit, dass er dieses wunderbare Frühlingswort kennt: Ihre Suchanfrage „Ohgwszibau“ stimmt mit keinem Bildergebnis überein. … Achten Sie darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind. … Probieren Sie es mit anderen Suchbegriffen. … Probieren Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen.“ Tja, da hat Google noch einen weiten Weg vor sich. Im Gegensatz zu mir, die den Ohgwszibau vor allen Anderen erfunden hat, sich jetzt auf den Balkon setzt und ganz entspannt den Vorfrühling geniesst.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der frühe Ohgwszibau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s