Schreibmüde und doch ziemlich produktiv

Liebe Leserinnen und Leser, heute habe ich nach einer ungewöhnlich langen Schreibpause wieder einmal auf meinen Blog geschaut und war ganz überrascht, wer alles hier war während meiner Abwesenheit. Und da waren Kommentare, die ich noch nicht gelesen hatte und die mich sehr freuten. Vielen Dank! 

To Tell you The Truthahn (eigentlich meinte ich „truth“, aber mein IPad hat mehr Humor als Sprachgefühl): Ich habe wieder ein Buch im Köcher – das hat in den letzten Wochen viel Zeit, Energie und NERVEN (!!!) gekostet. Heute ging es in den Druck. Dieses Mal ist es eine Anthologie mit 35 Weihnachtsgeschichten von 21 verschiedenen Autorinnen und Autoren. Die Geschichten sind im Rahmen des jährlichen Schreibwettbewerbs, den der Adventsbus-Verein Winterthur ausschreibt, entstanden. Die besten Geschichten werden jeweils auf den Adventsbusfahrten im historischen Trolleybus vorgelesen. Da der Adventsbus heuer in seine fünfte Saison rollt, erscheint zum Jubiläum das Buch „Adventsbus-Geschichten“ mit den besten Geschichten der letzten fünf Jahre. Fünf der Geschichten im Buch sind von mir. Das Buch erscheint am 6. Dezember. Eine Geschichte für Erwachsene und eine Kindergeschichte, die ich dieses Jahr eingereicht habe, werde ich im Dezember auch live im Adventsbus vorlesen. Weitere Informationen folgen. 

Ausserdem wurde meine Tiergeschichte „Das Meerschweinchen“, die ich für den Wettbewerb des „Zürcher Oberländers“ eingereicht habe, unter die besten 50 Geschichten gewählt. Sie wird daher Mitte Dezember im Buch „Die schönsten Tiergeschichten“ erscheinen. 

Hm, eigentlich war ich ja doch ziemlich produktiv – einfach nicht auf meinem Blog. Wir lesen uns!

Advertisements